Ich wurde am 14.10.1968 in Niedersachsen geboren. Nach einigen Jahren in Bayern, lebe und arbeite ich heute mit meiner Tochter im hessischen Marburg. Hauptberuflich Software-Validierer bei einem Pharma-Konzern, schreibe ich in meiner Freizeit Romane und Kurzgeschichten im Bereich der Fantasy und Dark Fantasy. Daneben beschäftige ich mich noch mit der Erstellung von 3D- SiFi- und Fantasybildern und... der Fotografie. Meine Liebe zur Fantasy kommt nicht von ungefähr, trifft man mich ft gewandet als Ritter auf diversen Mittelaltermärkten und Fantasy-Live-Rollenspiele. Angefangen hat alles allerdings in jungen Jahren mit dem Buch „Der Herr der Ringe“.
Mein Interesse an SciFi begann mit dem damaligen Straßenfeger „Raumpatrouille–Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ im Alter von 5 Jahren und und setzte sich dann mit Star Wars (oder wie es damals noch hieß „Krieg der Sterne“) und Star Trek fort.

Meine erste Veröffentlichung "Geister haben's auch nicht leicht" erschien im Januar 2009 in der Anthologie "In den Wirren des Lebens - Zwischen den Welten" von Oliver Wehse beim Tordenfjord Verlag. In der Anthologie "Unter dunklen Schwingen" von Alisha Bionda beim Otherworld-Verlag ist die Novelle "... zerbricht die Unsterblichkeit", die ich zusammen mit Tanya Carpenter geschrieben habe, seit Mai 2009 veröffentlicht. Im Herbst 2009 folgte dann die Novelle "Rose der Versuchung“, die ich ebenfalls mit Tanya Carpenter schrieb, in der Anthologie "Sad Roses" von Alisha Bionda. Seit Dezember 2009 ist mein Roman "BETTINA MÜLLER- Werwölfin mit Sexappeal", erschienen im Sieben Verlag, mittlerweile beim Fabylon- Verlag, erhältlich.
Und im Oktober 2010 erschien meine Kurzgeschichte "Der gemeinsame Weg" in der Anthologie "Wölfen auf der Spur" von Elli H. Radinger.
Mein neustes Projekt, eine humorige Fantasy-Action-Liebes-Geschichte, aus der auch die Geschichte „Geister haben’s auch nicht leicht“ stammt, steht kurz vor dem Abschluß und erscheint 2012
mark002007.gif mark002006.gif mark002005.gif mark002004.gif
Autor und 3D-Künstler

Mark Staats